Online-Workshop: (digitale) Unternehmenskultur im Zeitalter von New Work

Bereits vor der Corona-Pandemie war der Begriff „New Work“ in aller Munde. Doch wofür steht eigentlich der Ausdruck New Work und wird er in der Wirtschaftswelt, in Unternehmen richtig verstanden? In diesem Online-Workshop erfahren Sie, welche Mehrwerte New Work beinhalten kann und welche Missverständnisse geklärt werden müssen. Denn New Work ist nicht der Kicker auf dem Flur, sondern ein Haltungskonzept mit der Betonung Work, also Arbeit.
IHK24 Xing New Work GPTW

Mehrwert

Nachdem sich in den 1970’er Jahren New Work zu einer Kapitalismuskritik entwickelt hat, taucht der Begriff mit der Einfühung des Industrie 4.0 Zeitalters wieder in den Fokus von Unternehmensberatungen und überzeigten, teilweise disruptiven Unternehmensgestaltern.
New Work beinhaltet mittlerweile die Botschaft, dass Arbeiten nicht nur Sinnhaftigkeit, sondern auch unterschiedliche Rentabilitäten erhöht. Dabei ist nicht nur die Eigenkapitalrentabilität wichtig, sondern auch die der MItarbeiterbindung. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten New Work bietet, welche Missverständnisse aufzuräumen sind und ob Sie New Work für Unternehmen oder Ihrer Abteilung nutzen können.  

Zielgruppe: Wer sollte teilnehmen?

Der Online-Workshop richtet sich an alle, die sich für das Thema Unternehmenskultur und New Work interessieren. Ob Führungskraft, HR-Verantwortliche*r oder Angestellte*r: Wer sich mit den Themen New Work und hybrides Arbeiten beschäftigt, sollte dabei sein.  

Programm, Termin und Anmeldung

Online-Impuls: (digitale) Unternehmenskultur im Zeitalter von New Work
DI 31.05.2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr 
  • Was ist und beinhaltet New Work?
  • Wie entwickelt man eine Vertrauenskultur im Unternehmen, wenn viele Team-Mitglieder an unterschiedlichen Orten arbeiten?
  • Wie lässt sich Unternehmenskultur mit hybriden und flexiblen Arbeiten verbinden?
  • Wie handhaben Great Place to Work®-Siegerunternehmen die Methoden. 
Andreas Schubert, Geschäftsführer bei Great Place to Work ® Deutschland, wird gemeinsam mit Ihnen die Herausforderungen, Probleme und Möglichkeiten der neuen Arbeitswelt thematisieren. In Breakout-Sessions haben Sie im Anschluss die Möglichkeit zum Austausch. Welche Erfahrungen haben andere Unternehmen bei dem Thema gemacht? Und was können wir voneinander lernen? 
Anmeldung hier

Technische Voraussetzungen

Die Online-Impulse werden mit einer browserbasierten und DSGVO-konformen Software ausgerichtet.
Alle Teilnehmenden können sich per Mikrofon und Videoübertragung hinzuschalten. Sie benötigen für die Online-Impulse keine eigene Software, lediglich einen aktuellen Browser und einen Internetzugang. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig per E-Mail zugestellt.

Weitere Veranstaltungen mit Great Place to Work

Wenn Ihnen der Online-Impuls mit Great Place to Work gefallen hat, können Sie weitere gemeinsame Veranstaltungen nachstehend buchen.
Das Büro nach Corona: Die analog-digitale Kultur-Tankstelle
DI 21. Juni 2022 14:00 bis 16:00 Uhr
Weitere Informationen hier.
IHK24 Xing Hintergrundbild 2022 (2)
Online-Impuls: Leadership im hybriden Arbeiten 
DI 5. Juli 2022 14:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Informationen hier.
Xing Leadership hybrides Arbeiten GPTW